Reviews : RESIDENTS / Demons Dance Alone CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die PETER AND THE TEST TUBE BABIES-CD „That Shallot“ ODER die EA80-CD „Definitiv: Ja!“ als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 15.09.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

RESIDENTS

Demons Dance Alone CD

Genre: Punkrock/Hardcore

(Euro Ralph/Indigo)


Die RESIDENTS gibt's nun 30. Jahre... Ein unglaubliches, einzigartiges Universum hat sich diese Band erschaffen, die Musik mit Leichtigkeit grundliegend verändert und manische Bühnenshows präsentiert.

- Well, ich kann sagen, dass ich die RESIDENTS wirklich mag und verehre, aber was da so in den letzten Jahren an Output meine Ohren erreichte, war nicht mehr sonderlich revolutionär oder komplett aufregend! Gut, so wie die RESIDENTS klingen nur die RESIDENTS, den Versuch anderer auch nur ansatzweise in die Nähe dieses speziellen Sounds zu kommen, scheiterte immer! Das Original ist immer besser! Aber, nun mal ehrlich, die Residents sind auch Gefangene ihres eigenen Mythos.

Die RESIDENTS klingen einfach nostalgisch und antiquiert. Immer die selben Soundspielereien, die selben Rhythmusstrukturen und Stimmen. Wenn man es mag ist es in Ordnung, aber bitte mehr auch nicht! Kult hin, Verehrung her...

Ja, und ich weiss auch selber, dass sie auf einem sehr hohen Niveau stagnieren! Da nützt auch die „Flucht" in sogenannte Konzeptalben nichts. Ich werde immer auf jeden Album einen Track finden, der mir ausgesprochen gut gefällt, aber wirklich überraschen tut mich bei den RESIDENTS nichts mehr.

Vielleicht sollten sie mal eine Death-Metal-Platte aufnehmen? (58:51) 7/10

Carsten Vollmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #49 (Dezember 2002/Januar/Februar 2003)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

MR. IRISH BASTARD

Was an MR. IRISH BASTARD so schön und angenehm ist? Ganz einfach: Die Münsteraner brauchen für ihre Platten keinen vierzig Minuten langen Rammbamm mit Irish-Folk-Versatzstücken, um Folkpunk zu machen. Sie fahren konsequent die POGUES-Schiene. Und ... mehr

 
 

Newsletter