Reviews : YELLOW CAP / Doesn't Matter CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #116

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 31.10.2014 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SICK OF IT ALL-Album "Last Act Of Defiance" auf CD als Prämie.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #16

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #16: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

YELLOW CAP

Doesn't Matter CD

Genre: Punkrock/Hardcore

meutereiberlin.de


Ska aus Görlitz und unabhängig davon hört ein geschultes Ohr, dass es sich bei YELLOW CAP um eine deutsche Skaband handelt. YELLOW CAP haben den Esprit, den die BUSTERS, NO SPORTS oder SKAOS vor mehr als zehn Jahren mal hatten.

Ska und Reggae ist längst nicht nur ihr Steckenpferd, so dass sie sich durchaus gekonnt an Disco-, Funk- und Latin-Elementen wagen. YELLOW CAP sind jedoch viel zu poppig um typisches Ska-Publikum zu gewinnen und so bewegt sich die Band musikalisch irgendwo zwischen THE BUTLERS und THE BUSTERS.

(40:40) (7/10)

Simon Brunner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #52 (September/Oktober/November 2003)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

AFFENMESSERKAMPF

AFFENMESSERKAMPF aus Kiel veröffentlichten im Dezember 2009 ihr völlig zu Recht ausverkauftes Debüt „Seine Freunde kann man sich nicht aussuchen“ und nie war sich die Szene so einig: Das ist das Plattencover des Jahres! Mit der neuen LP „doch“ ... mehr

 
 

Newsletter