Reviews : STRIKE / The Oi! Collection CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #115

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #15

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #15: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

STRIKE

The Oi! Collection CD

Format: 7"+CD-R

captainoi.com/Cargo


Kaum zu glauben, aber der Captain lügt ja wohl nicht: Das ist die erste CD von THE STRIKE überhaupt, auf der sämtliche Studiotracks der legendären schottischen Band zusammengefasst sind. Und Boy, macht das Ding Spaß - einmal mehr fragt man sich, warum 99% der heutigen Oi!-Bands nicht mal ansatzweise in der Lage sind, mit den Vätern des Genres mitzuhalten.

Ohne dummes Gegröle wird hier einfach aggressiver, rotziger, tighter Punk gespielt. Sonderlich produktiv war die Formation aus Inverness freilich nicht, inklusive der Tracks vom "Strength Thru Oi!"-Sampler und mit drei Demo-Songs kommt diese CD auf gerade mal 14 Songs, doch die haben's in sich.

Sehr schön: die lange Bandhistory aus der Feder von Sänger Fergus McCloud. (07/10)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #55 (Juni/Juli/August 2004)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

TROUBLE ORCHESTRA

TROUBLE ORCHESTRA, mit der 7"-EP „Graupausen" als hoffnungsvolle Newcomer eingeführt, wagen jetzt auf Albumlänge das eigentlich Undenkbare: Hip Hop und Rock, bzw. Indie und Post-Punk zusammenzudenken. Muss das denn eigentlich sein? Unangenehme ... mehr

 
 

Newsletter