Reviews : NIM VIND / Fashion Of Fear LP/CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue FLOGGONG MOLLY-CD "LifeIs Good". Solange Vorrat reicht! (Bitte im Feld "Nachricht" angeben, auch den Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

NIM VIND

Fashion Of Fear LP/CD

fiendforce.de/Cargo


Hat eigentlich Mr. Vind, dem (Ex-)Frontmann der kanadischen MR. UNDERHILL, mal jemand gesteckt, wie albern sein Name im deutschen Sprachraum klingt? Evil geht anders ... Egal, denn "Fashion Of Fear" ist wirklich überzeugendes Goth-Punk-Album, das ohne die oft billigen Klischees auskommt, die man leider häufig in diesem Genre findet.

Keine Poserfotos vor Friedhofstoren im Booklet, keine Teufelslocke, die ins Gesicht hängt, und nur eine maßvolle Dosis von "Uhuhu"-Chören. Stattdessen ein düsteres Gemisch aus Punkrock, Psychobilly und Gothrock, das ohne halligen Bombast auskommt und mal an THE DAMNED von Mitte der Achtziger, mal an die späten (echten) T.S.O.L., LORDS OF THE NEW CHURCH und auch die frühen CHRISTIAN DEATH (beim spacerockigen "Into the sphere we go") erinnert.

Eine sehr melodiöse Platte, mit treibendem, manischem Drumming und klarem, knackigem Gitarrensound, die natürlich von Mr. Vinds mit nicht zuviel Pathos angestimmtem Gesang geprägt wird. Neugierig? Dann "In the night" hier auf der Ox-CD antesten.

(35:46) (07/10)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #59 (April/Mai 2005)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ME FIRST AND THE GIMME GIMMES

Punkrock-Supergroup, die sich mit außergewöhnlichen und humorvollen Coverversionen weltweit einen Namen erspielt hat. In ihrer unnachahmlichen Art verpassen ME FIRST AND THE GIMME GIMMES, um NOFX-Frontmann Fat Mike und Joey Cape von LAG WAGON, ... mehr

 
 

Newsletter