Reviews : PANTEÓN ROCOCÓ / Tres Veces Tres CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue FLOGGONG MOLLY-CD "LifeIs Good". Solange Vorrat reicht! (Bitte im Feld "Nachricht" angeben, auch den Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PANTEÓN ROCOCÓ

Tres Veces Tres CD

übersee/Alive


Kaum ein Jahr alt, wird "Tres Veces Tres" von Übersee Records wiederveröffentlicht. An das 2003er Goldalbum "Compañeros Musicales" kommt Tres Veces Tres" nicht ganz heran, aber das ist auch nicht notwendig.

1995 in Mexico City gegründet sind PANTEÓN ROCOCÓ mehr als eine neunköpfige Latin-, Ska- oder Punkband. Eine unglaublich große musikalische Bandbreite, politisches Engagement und nicht zuletzt ihre wirklich fulminanten Liveauftritte zeigen, PANTEÓN ROCOCÓ gehören ohne Zweifel zu den Besten ihres Faches (von der erstklassigen Percussionsektion ganz zu schweigen).

Ob die Revolutionshymne "Cumbia del olvido" oder ein Duett mit der puertoricanischen Sängerin Mimi Maura, "Cosas del ayer (hoy y siempie)", zusammen mit diversen Gastmusikern ziehen PANTEÓN ROCOCÓ alle Register, denn auch ruhigere Töne, "Fugaz", kommen nicht zu kurz.

Fairerweise muss ich an dieser Stelle erwähnen, ich habe "Tres Veces Tres" ("Drei mal drei" - ihr drittes Album) bereits im letzten Jahr bei einem ihrer Konzert erworben. Neben dreizehn Stücken gibt es noch einen Spoken Word-Track vom Subcommandante Marco, denn PANTEÓN ROCOCÓ unterstützen die Zapatistische Bewegung in Mexiko.

Wer seinen Horizont jenseits von MANU CHAO erweitern möchte, sei eingeladen. Beim Videotrack bleibt allerdings auch hier der Bildschirm wieder schwarz. (58:24) (9)

Kay Werner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #62 (Oktober/November 2005)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SONDASCHULE

Die Ska-Punks von SONDASCHULE aus Mülheim an der Ruhr sind eine geniale Live-Band, die sich Jahr für Jahr mit einer beeindruckenden Hartnäckigkeit und einer stets beneidenswert guten Laune immer weiter nach oben spielt. Von den meisten einschlägigen ... mehr

 
 

Newsletter