Reviews : RESIDENTS / Wormland DVD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue FLOGGONG MOLLY-CD "LifeIs Good". Solange Vorrat reicht! (Bitte im Feld "Nachricht" angeben, auch den Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

RESIDENTS

Wormland DVD

Euro Ralph/Indigo


Bitte fragt mich jetzt nicht, warum dieses über sechs Jahre alte Live-Dokument erst oder besser jetzt überhaupt noch veröffentlicht wird. "Wormland" halte ich sowieso für eines der schwächeren Werke der RESIDENTS und auch visuell und kreativ war das nicht unbedingt der große Auftritt.

Wir reden jetzt hier nicht von normalen Maßstäben und Musikgruppen, wir reden hier von den unverwechselbaren RESIDENTS! Ich weiß genau, wovon ich rede, denn ich war bei diesem Konzert am 16.07.1999 in Bonn auf der Museumsmeile anwesend und saß in der ersten Reihe.

Es war nett und unterhaltsam, aber da habe ich schon viel, viel bessere RESIDENTS-Auftritte gesehen. Natürlich ist ihre musikalische Interpretation der Bibel ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber hat man sich erst einmal an den typischen RESIDENTS-Sound gewöhnt, dann wird einem schnell langweilig.

Was auf der Bühne noch recht imposant und schön ausgeleuchtet erschien, wirkt auf DVD eher wie ein schlechtes Homevideo, denn das Ursprungsmaterial für diese DVD wurde einer Präsentation des Museums im Internet entnommen.

Das Bild flackert ständig und Schlieren ziehen sich fortlaufend durch das Bild. Es gibt eigentlich nur zwei Arten von einfallslosen Kameraeinstellungen: Nahaufnahme des jeweiligen Sängers oder die Totale, wobei in letzterer das Bild dann total verschwimmt und zusätzlich in übersteuerten Farben untergeht.

Wenn man weiß, was für geniale und innovative Videos die RESIDENTS bislang veröffentlicht haben, frage ich mich echt, was sie dazu veranlasst hat, gerade dieses Konzert komplett unbearbeitet und ohne jegliches Bonusmaterial oder Hintergrundinformationen herauszubringen.

Das hier kann ich wirklich nur den "Die harder"-Fans empfehlen.

Carsten Vollmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #63 (Dezember 2005/Januar 2006)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ALL TIME LOW

Gegründet 2003 in einem Vorort von Baltimore im US-Bundesstaat Maryland haben es ALL TIME LOW zu einer der am meisten geschätzten Rockbands unserer Tage gebracht, die für ihre positive Einstellung, ihren Erfindungsreichtum und ihre unerschöpflichen ... mehr

 
 

Newsletter