Reviews : SADIES / Tales Of The Rat Fink CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #120

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 15.7.2015 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue ANTI FLAG-Album "American Spring" auf CD als Prämie.

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Die Ox-App

Für iOS-Geräte (iPhone und iPad) und Android-Smartphones und -Tablets. Für 3,99 Euro kann die neueste Ox-Ausgabe als In-App-Kauf erworben werden.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #19

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #19: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SADIES

Tales Of The Rat Fink CD

Format: CD

Yep Roc/Cargo


Nach ihrem epischen Live-Album "In Concert, Vol. 1" eine weitere Veröffentlichung der Brüder Dallas und Travis Good, allerdings erneut kein reguläres Studioalbum, sondern der Soundtrack zur Doku "Tales Of The Rat Fink" über das 2001 verstorbene Multitalent Ed "Big Daddy" Roth, der die Hot-Rod-Ikone Rat Fink schuf und eine der Schlüsselfiguren der 60er Jahre Kustom Kulture/Hot-Rod-Bewegung in Südkalifornien war.

Von Roth stammen aber nicht nur diese ganzen abgedrehten Comics und Zeichnungen, die auch gerne mal Plattencover von Bands zierten, zum Beispiel bei BIRTHDAY PARTY, und sehr häufig kopiert wurden, vor allem in der Garage-Szene, er hat solche Autos auch tatsächlich gebaut, und die Modellbaufirma Revell verdiente ebenfalls nicht schlecht an Bausätzen von Roths Kreationen.

Der Film ist inzwischen auch in den Staaten auf DVD erschienen, dürfte aber hierzulande noch weitestgehend unbekannt sein, mal abgesehen vielleicht von irgendwelchen Ed "Big Daddy" Roth-Fanatikern.

Die SADIES haben dafür 60 kurze Instrumentalsongs eingespielt, von denen 26 auf dieser Platte landeten und 48 im Film verwendet wurden, wo sich die Good-Brüder nicht das erste Mal als fantastische Gitarristen empfehlen, die hier in der Tradition von Dick Dale, Link Wray oder Joe Meek den Surf-Sound der 50er und 60er wieder aufleben lassen, plus der von der Band gewohnten Prise Country, teilweise unterlegt mit Sprachfetzen von Roth.

Aber auch ohne den Film funktionieren die eher fragmentarischen, im Schnitt kaum länger als eine Minute dauernden Songs ganz hervorragend, denn die SADIES besitzen selbst in dieser eher funktionalen Form genug Energie und Spielfreude, um so manch andere Neo-Surfband ziemlich alt aussehen zu lassen.

"Tales Of The Rat Fink" macht verdammt viel Spaß, alleine schon deshalb, weil das Songmaterial eine subtile Modernisierung erfuhr und man nicht das Gefühl hat, es wäre krampfhaft versucht werden, den damaligen Sound plump zu kopieren, was der Platte auch über den Film hinaus ihre Eigenständigkeit garantiert.

(8)

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #69 (Dezember 2006/Januar 2007)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FAHNENFLUCHT

1996 noch unter dem Namen KEINE AHNUNG gegründet, sind FAHNENFLUCHT nach einigen Platten und ein paar Label- und Line-Up-Wechseln mit ihrem neuesten Album "Schwarzmaler" nun bei Aggressive Punkproduktionen gelandet, wo sie mit ihren linkspolitischen ... mehr

 
 

Newsletter