Reviews : GUTS PIE EARSHOT / Chapter Two Volume One 2CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #117

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 31.12.2014 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Spiel "Stadt Land Punk" als Pramie.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #17

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #17: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GUTS PIE EARSHOT

Chapter Two Volume One 2CD

Format: CD

gutspieearshot.de/bighouse.de


Nun, in erster Linie muss ich zugeben, dass ich von dieser Doppel-CD recht verwirrt bin. Der Waschzettel bietet neben einem kleinen Infotext zur Band keine nennenswerten Fakten, aber gerade das hat es (für mich zumindest) in sich.

Von dem Duo GUTS PIE EARSHOT ist hier die Rede, und auch im Klappdigipak der CD finden sich nur Cellist und Schlagzeuger. Klar, die Zeiten als Quartett mit Gesang sind schon lang vorbei, aber was ist mit dem Bassisten passiert, der nur noch bei den Danksagungen auftaucht? Auch die Homepage gibt dazu keine weiteren Infos, nur dass live scheinbar auch nur noch zu zweit aufgetreten wird.

Was ich persönlich schade finde, denn vor meinem geistigen Auge gehört der Bass, der zwischenzeitig wie die Brutalste aller Metal-Gitarren direkt aus der Hölle klingt, um dann wieder Sounds zu produzieren, die ein Techno-Musiker so an seinen Knöpfchendrehern auch nicht abgefahrener hinbekommen hätte, einfach dazu.

Und ich kann zwar gerade leider nicht nachhören, aber ich habe das Gefühl, dass einige der Songs auf dieser CD bereits in anderer Version auf anderen Alben enthalten waren. Naja, gut, jenseits dessen ist das hier trotzdem wieder eine tolle Platte, die allerdings bestimmt nicht jedermanns Sache sein wird.

Schlagzeug mit punktgenauer Präzision und enormer Geschwindigkeit trifft in Zehn-Minuten-Songs auf ein virtuos gespieltes, elektrisch verstärktes Cello. Dabei raus kommt von richtigen Instrumenten gespielter Techno-Metal mit Mittelalter-Touch - etwas, das ich so sonst noch nie gehört habe.

Wobei ich mich beim Gedanken an strange Instrumentalduos allerdings an ein Konzert von SABOT erinnere ... Na, ich bin auf das nächste GUTS PIE EARSHOT-Konzert in der Nähe (vielleicht auch mal wieder in Hagen) gespannt.

Mal sehen, wie das so als Duo tatsächlich kommt. Weil das nicht geht, gibt es für diese CD allerdings keine Punkte, aber wer sich von meiner Beschreibung angesprochen fühlt, sollte aber auf jeden Fall mal reinhören.

mp3s gibt es auf der Bandseite. (45:14)

Jan Eckhoff

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #64 (Februar/März 2006)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

LUCIFER STAR MACHINE

LUCIFER STAR MACHINE spielen „Violent Rock’n’Roll” mitten in die Fresse. Fans von geradlinigem RAMONES-Punk, hartem Rock’n‘Roll wie MOTÖRHEAD oder ZEKE und rüpelhaftem Hardcore á la POISON IDEA kommen hier voll auf ihre Kosten. Aber es ist die ... mehr

 
 

Newsletter