Reviews : ZATOPEKS / Damn Fool Music CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #115

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #15

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #15: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ZATOPEKS

Damn Fool Music CD

Format: CD

householdnamerecords.co.uk


Mit diesem Juwel hat sich Household Name Records of London einen Herzenswunsch erfüllt und für die ZATOPEKS wäre der Augenblick angebrochen, die Offiziere über die Klinge springen zu lassen, wenn - ja, wenn "wir unserer Generation Hoffnungen nicht schneller sterben sähen als die RAMONES".

Eingedenk der Tatsache, dass die ZATOPEKS nach dem Ende ihrer ersten Band 3 1/2" FLOPPY als parodistische RAMONES-Hommage begannen, schockieren sie mit ihrer Antithese zu den RAMONES, "I don't want the airwaves", umso mehr.

Der Pop-Punk der Band war zeitlebens gemischt mit Rock'n'Roll im Stile der 50er mit starken Doo-Wop-Harmonien ("Ooh sha-la-la" und "Doo-wop-doo-wop"), der sich mehr und mehr Liedermacherklängen und Folk, sowie unzähligen Stilen öffnete.

Dabei haben die Schweinehunde das Pop-Punk-Genre qualitativ längst hinter sich gelassen, ohne den Stolz auf ihre Herkunft und die Meriten dieses exklusiven Ordens zu verlieren. So hagelt es Referenzen auf sich selbst, andere Bands, Lieder, Politiker und Poeten, Orte und mit dem Cockney rhyming slang auch auf die eigene Abkunft ("Oi, saw you stood on yer Jones last night" oder "gutted, mate!").

Doch aufgepasst! Das Universum der Enkel Buddy Hollys ist kein Zitate-Kosmos, sondern zeigt Substanz. "Daily Mail", manchen schon von akustischen Liederabenden bekannt, ersteht hier in einer Jazz-Variante mit Trompete auf und zerreißt das große Vorbild der B.Z.

des Springer-Verlages in der Luft. Der Pop-Punker "Radio Mariya" handelt in der ersten Strophe von einem antisemitischen Regierungssender Polens und in der zweiten von Anna Politkowskaja, wohingegen "Culture of control" etwas allgemeiner gefasst ist, nichts desto trotz aber aufrüttelt in einer Welt, in der nur noch unhinterfragt geschluckt wird.

Auch wenn der Weg des "Ain't Nobody Left But Us"-Albums weiter bestritten wird (die rivalisierende Vipers-Gang ist z.B. wieder dabei), schlägt "Damn Fool Music" doch einen Bogen zu 3 1/2" FLOPPY mit seiner Punk-Nostalgie, den Improvisationen, den Gastmusikern und -instrumenten, etwa Jerry Hormone von den APERS oder dem Hintergrundgesang, denn Jo Mangled von den HUNCHBACKS, die jedes Lied veredelt, auf dem sie singt, war ebenfalls Mitglied dieser Ur-Band.

Fassen wir zusammen: Dieser Meilenstein des Genres enthält einmal Jazz, einmal Rock'n'Roll, drei bittersüße Balladen, neun schnelle und mittelschnelle Popper-Stopper, sowie Schlagzeuger Pete Sematarys Hidden-Track-Rap, der damit zum vierten Sänger der Z-Boys wird.

Die Band wird wegen des Gesanges häufig mit den UNDERTONES verglichen, ein Vergleich mit der historischen Verquickung von Punk und Pop ist aber genauso gerechtfertigt. Poetisch und weise, aber nicht weniger hart, wild und ironisch - ein Meisterwerk! "Guess I've never strayed too far, too far from that punk kid from South Ealing." (9)

Walmaul

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #75 (Dezember 2007/Januar 2008)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

OWLS BY NATURE

Der raue, halbakustische Folk mit viel hemdsärmeligem Rock- und Punkethos der Kanadier OWLS BY NATURE lässt jedes Publikum sofort aufmerken und sorgt meist wenige Minuten später für ausgelassen feiernde, überfüllte Lokale. ... mehr

 
 

Newsletter