Reviews : AUSTERITY PROGRAM / Black Madonna CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #118

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 31.3.2015 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue FEINE SAHNE FISCHFILET-Album "Bleiben oder Gehen" auf CD als Prämie.

 

Die Ox-App

Für iOS-Geräte (iPhone und iPad) und Android-Smartphones und -Tablets. Für 3,99 Euro kann die neueste Ox-Ausgabe als In-App-Kauf erworben werden.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #18

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #18: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

AUSTERITY PROGRAM

Black Madonna CD

Format: CD

hydrahead.com


Der Name dieser Band ist (Spar)Programm: THE AUSTERITY PROGRAM bestehen aus lediglich zwei Mann, die dazu noch echte Geizhälse sind. Denn nicht nur, dass sich Thad Calabrese (Bass) und Justin Foley (Gitarre) keinen ordentlichen Drumcomputer leisten wollen, sie sparen sich wie bei ihrer EP aus dem Jahre 2003 sogar die Songtitel.

Und warum auch nicht? Das monotone Geklopfe aus der Konserve lässt "Song 12" ohnehin fast genauso klingen wie "Song 17A" oder - besonders gewitzt - "Untitled". Denn nur wenige Millimeter unter der dreckigen und vielversprechenden Noiserock-Oberfläche von "Black Madonna" verbergen sich nichts als sterile Hohlräume, in denen es außer der Langeweile eines Wartezimmers nichts zu entdecken gibt und die bei näherer Betrachtung ohnehin wie Kartenhäuser in sich zusammenfallen.

Geiz ist eben doch nicht so geil. Das hat inzwischen ja sogar eine große Elektromarktkette eingesehen und sich von ihrem berühmten Werbeslogan verabschiedet. (5)

Thomas Renz

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #74 (Oktober/November 2007)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DARK HORSES

Das Monoton-Repetitive von SUICIDE trifft auf das Betörende von THE RAVEONETTES und den zarten Goth-Schmelz der Stimme von Siouxsie Sioux. Dabei ist der Sound von DARK HORSES nicht historisierend, einfach nur rückwärtsgewandt, sondern klar im Hier ... mehr

 
 

Newsletter