Reviews : ROCKET FROM THE CRYPT / RFTC CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #115

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #15

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #15: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ROCKET FROM THE CRYPT

RFTC CD

Format: CD

Genre: Rock

Elemental/Virgin


Das erste Durchhören stimmt mich skeptisch, beim zweiten blieb schon "Eye on you" (mit Holly Golightly von THEE HEADCOATEES) und "Break" it up" hängen, und beim dritten Durchlauf hatte mich das Album in seinen Bann gezogen.

Doch, ROCKET FROM THE CRYPT - hierzulande immer noch underground, in den USA und vor allem in Grossbritannien mächtig angesagt - haben sich nicht ihre Ecken und Kanten abschleifen lassen und ein herausragendes Album aufgenommen, das sicher weniger straighten Rockn´n´roll bietet als noch "Scream, Dracula, scream" und auch eine ganz andere Ausstrahlung hat als ihr Meisterwerk "Circa: Now!", aber dafür die Qualität aufweist, nur aus Songunikaten zu bestehen.

"RFTC" läuft nicht einfach so durch, nein, nach dem vierten, fünften Hören ist jeder Song ein guter Bekannter, stösst ein potentieller Hit wie das behäbige "Break it up" oder das quirlige "When in Rome" auf "I know" und "Panic scam" mit altbekannten Fegerqualitäten, und "Let´s get busy" schmeichelt mich souligen Nettigkeiten und unvergleichlichem Wortwitz.

Einzigartige Band, klasse Platte.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #32 (III 1998)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

LA LUZ

LA LUZ aus Seattle sind cool. Doch ihre Art der Coolness hat nichts mit Distanz oder Arroganz zu tun; es ist eine Laune und irgendetwas in ihrer Musik passt zum düsteren, unwirklichen Duft sterbender Monde und Schatten. Was LA LUZ da besonders ... mehr

 
 

Newsletter