Reviews : JERSEY / No Turning Back LP :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #116

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 31.10.2014 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SICK OF IT ALL-Album "Last Act Of Defiance" auf CD als Prämie.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #16

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #16: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

JERSEY

No Turning Back LP

Format: CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Workshop/Green Hell


Fuck, die Platte killt bereits beim ersten Song. Wahrscheinlich haben die Kanadier in ihrer Jugend OPERATION IVY-Platten gesammelt und sind dann auf RANCID umgestiegen. Im Ernst, bestehend aus Sänger und Sängerinsowie zwei Bläsern, bolzen sie ein Ska/Punk/Rock-Stück nach dem anderen raus und klingen dabei nie nach Kopie, sondern beziehen sich zwar deutlich auf oben genannte, aber immer mit einer Spur mehr Spielfreude und Abgedrehtheit als z.B.

RANCID. Die Platte ist so roh und ungeschliffen produziert, daß sich jeder Song zu einer Hymne entwickelt, die keine Effekte nötig hat, sondern durch die Power und Rotzigkeit der Kanadier ihresgleichen sucht.

Marc Lohausen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #32 (III 1998)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BOXHAMSTERS

Die BOXHAMSTERS sind einzigartig: Ihre Musik eine entfernte Erinnerung an HÜSKER DÜ, E.L.O. und THE WHO und zig andere Helden, deren Einfluss man nicht unbedingt rational nachvollziehen kann, die Worte dazu von einer ganz eigenen sprachlichen ... mehr

 
 

Newsletter