Reviews : RESIDENTS, THE / The Resident´s Wormland :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.10.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von SLIME „Hier und Jetzt“ (People Like You) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

RESIDENTS, THE

The Resident´s Wormland

Format: CD

Genre: kein Genre

EuroRalph/Indigo


Curious stories from the bible lautet der Untertitel des neuen Albums der Phantomband - wie jetzt, setzen sogar schon die RESIDENTS auf das Weihnachtsgeschäft? Natürlich nicht, denn bei genauerer Betrachtung und Dank der Linernotes zu den einzelnen Tracks wird schnell klar, dass man sich in den letzten Jahren intensiv mit der Bibel auseinandergesetzt hat und auf Basis von 20 markanten Textstellen - Adam und Eva, Abel und Kain, Noah, etc., die Klassiker eben - Musik dazu schrieb, den Begriff "Song" vermeide ich besser mal.

Dass die RESIDENTS nicht vom Virus der Gläubigkeit befallen wurden sollte eigentlich klar sein, wird aber durch die kurzen Linernotes zu den einzelnen Stücken - sehr launische Erläuterungen der entsprechenden Bibelstelle - untermauert.

"Wormland" ist das erste wirklich neue Album der RESIDENTS seit "Freak show" von ´91, und dieses Monumentalwerk zu analysieren oder interpretieren lasse ich besser mal bleiben, schliesslich haben die Herren? Damen? in den über 25 Jahren ihres Bestehens eine Position erreicht, bei der man einfach besser nur lauscht, staunt und versucht zu verstehen - und ausserdem gibt´s so viele Diehard-Fans, die sowieso alles besser wissen, dass ich mir ein Urteil erst gar nicht anmasse.

Casi allerdings, das zum Abschluss, findet das Album nicht so toll.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #33 (IV 1998)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ABSTÜRZENDE BRIEFTAUBEN

Im Internet kursiert ein Tiervideo, in dem hängt sich ein Krähenmännchen mit dem Kopf nach unten an ein Bettlaken auf einer Wäscheleine. Trotzig baumelt er da, als seine Partnerin kommt und ihn mittels von Menschenhand eingeblendetem Text fragt, was ... mehr

 
 

Newsletter