Reviews : MONROE MUSTANG / Plain Sweeping Themes For The Unprepared Cdm :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #113

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Nur kurze Zeit: Ein Ox-Abo und dazu das neue Chuck Ragan-Album als Prämie gratis!

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #14

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #14: Die 14. Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MONROE MUSTANG

Plain Sweeping Themes For The Unprepared Cdm

Format: CD

Genre: Indie/Alternative

Trance Syndicate/EFA


Wenn Bands schon nicht wirklich eigenständig sind, dann ist es zumindest schön, wenn sie angenehme Assoziationen auslösen, die in diesem Fall SEBADOH, MOUNTAIN GOATS und GUIDED BY VOICES heißen, aber nicht unbedingt PINK FLOYD oder BYRDS (wie angekündigt).

Dennoch fällt das Songwriting dieses streckenweise etwas zu depressiv dahin plätschernden Indierocks wesentlich schwächer aus als bei den oben genannten Bands, insofern sind MONROE MUSTANG dem "Nett"-Stadium noch lange nicht entwachsen, trotz schöner Ansätze.

Auf richtig mitreißende Songs muß man immer recht lange warten, was eine ziemliche Müdigkeit beim Hören auslöst und gepflegte Langeweile ist nicht immer das, was man sich von einer Platte erhofft.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #32 (III 1998)

Suche

Ox präsentiert

NAPALM DEATH

NAPALM DEATH sind ultimativ hart. Mag sein, dass es aufgrund noch von Eich- und Prüftechnikern festzulegender Normen Bands gibt, die objektiv härter sind, gefühlt sind Barney & Co. die Härtesten. Nicht im Sinne von „Dicke Eier“-Härte, sondern in ... mehr

 
 

Newsletter