Reviews : MECOLODIACS / Glamjazz CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #116

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 31.10.2014 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SICK OF IT ALL-Album "Last Act Of Defiance" auf CD als Prämie.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #16

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #16: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MECOLODIACS

Glamjazz CD

Format: CD

Genre: Techno

Hazelwood/EFA


Kennt eigentlich noch jemand SST? Falls nicht, würde mich das auch nicht wundern, denn scheinbar ist alles, was von diesem Label übrig geblieben ist, ein toller Backkatalog und Leute wie Joe Baiza (SACCHARINE TRUST/UNIVERSAL CONGRESS OF), die irgendwann im Jazz einen gleichwertigen, wenn nicht sogar höherwertigen Ersatz für Punk fanden.

Aber selbst der ist schon lange nicht mehr auf SST, aber bemühte sich auch weiterhin um einen gelungenen Crossover von Jazz und Rock, was sich auch wieder bei der zweiten MECOLODIACS-Platte zeigt, die er zusammen mit seinem Weggefährten bei SACCHARINE TRUST und UNIVERSAL CONGRESS OF Rafa Gorodetsky und Wayne Griffin, der u.a.

bei Mike Watts Platte "Ballhog or Tugboat" mitgewirkt hat, eingespielt hat. Grundsätzlich unterscheidet sich "Glamjazz" nicht großartig von dem, was Baiza zuletzt mit UCO angestellt hat, im Gegensatz zur ersten MECOLODIACS-Platte, die sich innerhalb eines Jazz-Kontextes sehr weit von Jazz entfernte und auch unterschiedlichste andere fremde Elemente mit in die Musik integrierte.

"Glamjazz" ist dagegen mit imposanten 21 Stücken ein sprödes Stück Jazzrock mit epischen Instrumental- und Improvisationsteilen und deshalb ausschließlich für Erwachsene geeignet. Mir gefällt das mal wieder sehr gut, auch wenn ich zugeben muß, daß ich wegen dieser Platte nicht gerade Luftsprünge machen würde.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #32 (III 1998)

Suche

Ox präsentiert

TALCO

Mit Offbeat haben TALCO nicht viel zu tun. Fette Gitarren, ein wuchtiges Schlagzeug, ein straighter Bass, aber scharfes Gebläse peitschen das italienische Wortgefecht des Sängers voran. Die ganz eigene Note verschaffen sich TALCO durch Verwendung ... mehr

 
 

Newsletter