Reviews : RAZ MESINAI'S BADAWI / Unit Of Resistance :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

RAZ MESINAI'S BADAWI

Unit Of Resistance

Format: CD

CD / Rent A Dog / rent-a-dog.com


Das Album von Raz Mesinai pulsiert vor Energie und Emotionen. Es bewegt sich im Randbereich der Musikrichtung, die man als Dub bezeichnen kann. Die ersten Stücke dominieren durch starke Drums. Schnelle Rhythmuslinien und in die Tracks einmontierte Sprachcollagen, mit Overdubs versehen, Reverb dazu und noch einmal mit Overdubs und Percussion überlegt.

Dann starke Dubs dazwischen in den remixten Stücken. Durch und durch ein seltsames Album, in Teilen schwierig zu hören und wirklich anstrengend, fast inkommensurabel. Dann wieder lässige Dubparts.

Man ist auch nach mehrmaligem Durchhören hin und her gerissen. Entweder man findet es total super oder absolut blöd, weil anstrengend zu hören. Eigentlich ein Album am Ende der Kunst, am Ende des Dubs.

Versteht ihr, was ich meine? Nein? Dann hört es euch an - ist eine echte Erfahrung. Je länger es her ist, dass ich das Album das erste Mal gehört habe, desto interessanter wird es - trotz Höranstrengung.

Eigentlich wäre es von der Hörfreude eine drei in der Bewertung - aber es ist Kunst am Ende der Kunst, wenn ihr versteht, was ich meine. (8)

Thomas Neumann

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #76 (Februar/März 2008)

Suche

Ox präsentiert

MR. IRISH BASTARD

Was an MR. IRISH BASTARD so schön und angenehm ist? Ganz einfach: Die Münsteraner brauchen für ihre Platten keinen vierzig Minuten langen Rammbamm mit Irish-Folk-Versatzstücken, um Folkpunk zu machen. Sie fahren konsequent die POGUES-Schiene. Und ... mehr

 
 

Newsletter