Reviews : SAVAGE REPUBLIC / 1938 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.04.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von THE DAMNED „Evil Spirits“ (Spinefarm) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 13.04.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SAVAGE REPUBLIC

1938

Format: CD

CD / Neurot/Cargo / neurotrecordings.com / 68:35


Dass die Reunion von SAVAGE REPUBLIC ernsthafter Natur ist, das beweisen die Kalifornier mit ihrem ersten Studioalbum seit 1988. Vorangegangen ist dem neben einer ganzen Reihe von Konzerten in den letzten Jahren und einer Europatour im März 2007 auch die "Siam"-EP, die schon erahnen ließ, dass man den schmalen Grat zwischen Bewahrung des Erbes und musikalischer Weiterentwicklung erfolgreich erklommen hat.

Auf "1938" wird die gesamte Bandbreite des SR-Sounds über 13 Songs und eine Spielzeit von knapp 70 Minuten präsentiert, erweist sich die zum Großteil in Originalbesetzung spielende Band als einzigartiges Phänomen, das in Zeiten, da sich episch-ambienthafter Post-Rock großer Beliebtheit erfreut, als erstaunlich zeitgemäße Band.

Das wiederum mag etwas damit zu tun haben, dass SAVAGE REPUBLIC in den Achtzigern zwar als Teil des Post-Punk/Wave-Undergrounds angesehen wurden, ihre Musik aber auch damals schon eigenwillig und sperrig war.

Fließende, soundtrackhafte Passagen sind auf "1938" verwebt mit den prägnanten Tribal-Rhythmen (auch live immer wieder gerne genommen: das Ölfass), schluchzende Streicherparts treffen auf, ich zitiere "Morricone meets Dick Dale"-Gitarren, leise, zarte Parts treffen auf bedrohlichen Breitwand-Lärm.

Ein beeindruckendes Spätwerk, enorm facettenreich und wie die Musik zu einem noch zu drehenden Film anmutend. (9)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #76 (Februar/März 2008)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

POPPERKLOPPER

Sie gehören nicht zu den richtig alten Deutschpunk-Klassikern der 80er Jahre, sind aber nach weit über 25 Jahren Bandbestehen trotzdem eine Institution im Deutschpunk und - wer genau hinhört - doch viel mehr als „nur“ eine weitere Deutschpunkcombo. ... mehr

 
 

Newsletter