Reviews : TIME AGAIN / Darker Days :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TIME AGAIN

Darker Days

Format: CD

LP/CD / Hellcat/SPV / hell-cat.com / 32:10


TIME AGAIN aus Los Angeles sind kleine Arbeitstiere. Schon kurz nach der Gründung in 2004 befand sich die Band konstant auf Tour und schaffte es schließlich, die Aufmerksamkeit des damals schon in Los Angeles wohnenden Tim Armstrong zu erregen.

Der signte die Band auf der Stelle für Hellcat und bringt dort nun ihr zweites Album raus. Und das ist zwar ganz nett, kann aber nur begrenzt mit den Outputs von diversen TIME AGAIN-Labelkollegen mithalten.

Denn mein zentraler Eindruck von "Darker Days" ist, dass die Band nun doch etwas viel RANCID gehört hat. Hatte TIME AGAINs Debüt aus 2006 noch eigene Ideen, gibt es hier die Zeitreise in die Frühphase von Armstrong und Co.

in Reinkultur: Sänger Daniel nölt wie der Labelchef persönlich, Basser Oren versucht, mit ansatzweise schnellen und komplexen Bassläufen Matt Freemans Basskünsten nachzukommen, und die Gitarren knarzen ebenso ungehobelt drein, wie auf den RANCID-Frühwerken.

Von daher - "Darker Days" ist sicher okayer Standard, hat aber bei weitem nicht das Level, auf dem UNSEEN, ORANGE oder gar die DROPKICK MURPHYS sind. (6)

Lauri Wessel

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #76 (Februar/März 2008)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

NO FUN AT ALL

NO FUN AT ALL, gegründet 1991 in Schweden, sind wieder im Auftrag des schnellen, melodischen Hardcore/ Punk unterwegs. Neben MILLENCOLIN und SATANIC Surfers zählen sie zu den größten Acts der schwedischen Skatepunk- und Melodycore-Szene. 2018 ... mehr

 
 

Newsletter