Reviews : TEGAN & SARA / The Con :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TEGAN & SARA

The Con

Format: CD

CD / Sire/Warner / sirerecords.com


"It's okay to be catty sometimes", hat ein Freund von mir einmal gesagt. Und Recht hatte er. TEGAN & SARA sind das beste Beispiel dafür: Die Zwillingsschwestern wirken ein wenig kratzbürstig, in ihren Songs erreichen sie manchmal eine Stimmlage, die einen Tick zu hoch ist und so schon fast ins Furienhafte übergeht - doch alles nur im besten aller Sinne.

TEGAN & SARA machen ihr ganz eigenes Ding und geben einen Scheißdreck auf Genregrenzen oder standardisierten Pop. Auf "The Con" lassen sie sich von so unterschiedlichen Leuten wie den DEATH CAB FOR CUTIE-Mitgliedern Jason McGerr und Chris Walla oder Hunter Burgan von AFI helfen.

Sie kreuzen Folkmusik bereitwillig mit Elektro und Powerpop, und was am Ende dabei herauskommt, zeigt, dass man hin und wieder Grenzen überschreiten muss, um etwas Großes zu schaffen - und manchmal darf man dafür auch die Krallen ausfahren.

(8)

Julia Gudzent

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #76 (Februar/März 2008)

Suche

Ox präsentiert

DRITTE WAHL

Wir alle erleben ab und zu Situationen, die wir am liebsten vergessen würden. Solch nervige Momente widerfahren auch DRITTE WAHL aus der Hansestadt Rostock. Da wünschte man sich ein Gerät zum Löschen des Gedächtnisses wie etwa den Neuralisator, der ... mehr

 
 

Newsletter