Reviews : ROSS JOHNSON / Make It Stop! :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ROSS JOHNSON

Make It Stop!

Format: CD

CD / Goner / goner-records.com / 66:26


Ross Johnson, Drummer von PANTHER BURNS, hat vor allem in Memphis mittlerweile Kultstatus. Grund genug, für Goner ihm eine Compilation mit rarem, unveröffentlichtem Material zu widmen. Enthalten sind sowohl Solosongs sowie Stücke mit Jeffrey Evans, den GIBSON BROS.

und diversen anderen Combos und sogar mit R.E.M.s Peter Buck. Die Musik reicht dabei von Trashrock, 60s Garage mit Orgel bis zu abgefucktem Rockabilly zwischen Hasil Adkins und Charlie Feathers.

Singen tut Mr. Johnson dabei nicht immer selbst und wenn, dann nicht wirklich, vielmehr spricht er mal meckernd, mal lallend besoffen über die Stücke. Na ja, man sollte generell schon etwas musikalischen Mut mitbringen, um sich durch die 24 Tracks zu hören, hat man den aber einmal aufgebracht, wird man mit einer mehr als unkonventionellen CD voll Spontaneität, Alk und Frauen belohnt.

"Bad blood, bad liver, bad intentions", wie es so schön in "You talk I listen" heißt. Im sehr schön aufgemachten Booklet schreibt Ross Johnson über die verschiedenen Aufnahmen und auch Kollegen können ihren Senf ablassen.

Sympathische Angelegenheit. (8)

Alex Strucken

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #76 (Februar/März 2008)

Suche

Ox präsentiert

AUTORAMAS

Nach unzähligen Touren rund um den Globus, kehren die Brasilianer AUTORAMAS nun bereits zum 15. Mal nach Europa zurück und haben uns die neue Single "Meu Broto Aprendeu Karatê" ("My Boyfriend's Learning Karate") mitgebracht. Ihre Mischung aus Surf, ... mehr

 
 

Newsletter