Reviews : ANNELISE SCHMIDT / Graue Energie CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #116

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 31.10.2014 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SICK OF IT ALL-Album "Last Act Of Defiance" auf CD als Prämie.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #16

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #16: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ANNELISE SCHMIDT

Graue Energie CD

Format: CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Amoc, Hardstrasse 40, 5432 Neuenhof, Schweiz


Die Schweizer holen den Bollerwagen raus und rumpeln 15 Songs lang was das Zeug hält. Sie rumpeln gegen Nazis, Hippies und Hassenichgesehen und für Anarchie und den ganzen anderen Punkkram. Doch durch das ganze Gerumpel bleibt teilweise die Qualität der einzelnen Songs auf der Strecke, aber ihr habt ja nicht umsonst ´nen Proberaum, gell? Was zum Teufel ist eigentlich graue Energie? Hab ich vielleicht die entscheidene Textzeile verpasst? Ok, ich geb´s ja zu, all zu begeistert bin ich nicht, aber man hat´s doch nicht gemerkt, oder? Bollert lieber weiter zur nächsten Kritik.

Torsten Felter

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #32 (III 1998)

Suche

Ox präsentiert

LA FLINGUE

Nach HATEPINKS und IRRITONES kommt jetzt LA FLINGUE (Der Pistole). Eiskalte Rhythmen, herbe und scharfe Gitarren, zänkischer Gesang. Als wenn sich der Oldschool-Englishkurs von 1977 im Hardcore projiziert. BLACK FLAG und WIRE? JOY DIVISON und REAGAN ... mehr

 
 

Newsletter