Reviews : P.S.R / Risse LP/CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #117

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 31.1.2015 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Spiel "Stadt Land Punk" als Pramie.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #17

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #17: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

P.S.R

Risse LP/CD

Format: CD

Genre: Punkrock/Hardcore

LP: Plastic Bomb Records/CD: Impact/SPV


In Zeiten da Klischees immer überflüssiger werden, ist es fast schon ein Unding sich PROJEKT SCHWARZ ROT zu nennen und Punkrock zu machen. Aber egal, die Musik überzeugt auf jeden Fall und hört sich an als ob bei den BOXHAMSTERS jetzt ein echter Punker singen würde.

Die Texte sollen wohl sehr intelligent wirken, verstricken sich aber manchmal in irgendwelchen abstrusen Gedankengängen, aber Hauptsache sie sind ehrlich. Einziger Minuspunkt ist die misslungene Version von "Greensleeves".

Die LP ist auf 700 Stück limitiert und alle Hamsterfreunde und Deutschpunker sollten mal reinhören. Ach ja, die Covergestaltung finde ich scheisse, das sieht aus wie ein Spendenaufruf für "Brot für die Welt".

Na ja, was soll´s...

Torsten Felter

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #32 (III 1998)

Suche

Ox präsentiert

ADAM ANGST

Deutliche Worte + verzerrte Gitarren = Doch wieder nur Punkrock? Eben nicht! Adam Angst beweist, dass Sozialkritik oder eine antifaschistische Haltung nicht gleichbedeutend sein muss mit plumpen Parolen. Es geht anders und es geht besser: Mit einer ... mehr

 
 

Newsletter