Reviews : PANSY DIVISION / Absurd Pop Romance CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #113

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Nur kurze Zeit: Ein Ox-Abo und dazu das neue Chuck Ragan-Album als Prämie gratis!

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #14

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #14: Die 14. Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PANSY DIVISION

Absurd Pop Romance CD

Format: CD

Genre: Punkrock/Hardcore

Lookout


Die drei ersten PANSY DIVISION-Alben "Deflowered", "Wish I'd Taken Pictures" und "Undressed" plus die Compilation "Pile Up" gehören für mich zu den besten Beispielen amerikanischen Poppunks bzw. Queercores: freche, clevere Texte und ein unwiderstehlicher Hit nach dem anderen.

Insofern hängt bei mir nach "Absurd Pop Romance" der Haussegen reichlich schief, trotz Steve Albini-Produktion und mehreren Hördurchgängen. Denn PANSY DIVISION wollen jetzt scheinbar eine richtig ernsthafte Band werden, mit anspruchsvollen Songs und perfekter Produktion, also genau das, was man von dieser Band nie haben wollte.

Das Resultat dieser Bemühungen sind 16 handwerklich korrekte, aber irgendwie äußerst langweilige und leblose Songs, die zwar nach PANSY DIVISION klingen, aber nichts von deren alter Spielfreude besitzen und auch textlich den alten Witz vermissen lassen.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #32 (III 1998)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FLOGGING MOLLY

Sie stammen aus Los Angeles, könnten jedoch die legitimen Nachfolger der irischen POGUES sein. Sänger Dave King bringt den Sound von FLOGGING MOLLY am besten auf den Punkt: "Wenn man die Gitarren und das Schlagzeug wegnehmen würde, wären FLOGGING ... mehr

 
 

Newsletter