Reviews : KRYSMOPOMPAS / Heute einschlafen, morgen aufwachen :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #127

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 30.08.2016 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue DINOSAUR JR.-Album "Give A Glimpse Of What Yer Not" auf CD als Prämie. (Solange der Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

KRYSMOPOMPAS

Heute einschlafen, morgen aufwachen

Format: CD

Label: S.S.

Spielzeit: 55:16

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Es gibt wahrscheinlich sackweise Bands mit weniger seltsamen Namen, die ein bisschen neidisch sind, auf das, was diese Berliner geschafft haben. Ohne großes Aufsehen wurden ihre bisherigen gesamten Aufnahmen in den USA auf Doppelvinyl veröffentlicht.

Das ist auch deshalb bemerkenswert, weil KRYSMOPOMPAS erstens nicht wirklich Allerwelts-Pop-Punk machen und zweitens auf Deutsch singen. Für Menschen, die mit deutschsprachigem Punk der schrägen Art was anfangen können, ist damit eine sehr interessante Platte rausgekommen.

Man könnte diesen Berlinern glatt das griffige Label Krautpunk aufpappen, denn die Texte sind manchmal so gaga wie manche CAN-Sachen. Von der Musik her geht es allerdings experimentierfreudig in die Ecke von Punk-Urahnen wie FEHLFARBEN, HANS-A-PLAST, DACKELBLUT oder auch alten DDR-Bands wie ICH-FUNKTION oder DIE FIRMA.

Alles großartige Bands, keine Frage, kennt in den USA aber wohl keine Sau. Damit also auch die Massen von amerikanischen Ox-Lesern wissen, was sie bei der Band mit dem komischen Namen erwartet, I conclude my impressions and have to say: File under Krautpunk at its best.

Gary Flanell

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #83 (April/Mai 2009)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

Düsseldorf Calling - 13th Joe Strummer Tribute

Dieser Abend gilt dem Mann, der Mario Irrek bereits in seiner Jugend mit der Band THE CLASH extrem beeinflusst hat, so wie viele seiner Generation auch. 1999 nach einem Auftritt von JOE STRUMMER AND THE MESCALEROS in der Hamburger Markthalle hatte ... mehr

 
 

Newsletter