Reviews : BOX TOPS / Tear Off! CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #115

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #16

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #16: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BOX TOPS

Tear Off! CD

Format: CD

Genre: Rock

Loudsprecher/Indigo


BOX TOPS, kenn´ ich nich, außerdem sind die doch eh schon alle über fuffzich! Von wegen, denn von den BOX TOPS stammen wohl einige der feinsten Soul-Blues-Rock'n'Roll-Klassiker der 60er wie z.B. ihr Nr.

1-Hit "The letter" im August 1967 in den US-Charts. Daraufhin habe ich mir erst mal eine "Best Of" dieser alten Recken um Alex Chilton zugelegt, der erst danach seine andere legendäre Band BIG STAR gründete.

Warum man ausgerechnet jetzt eine neuen Anlauf mit einem in Memphis (natürlich) aufgenommenen Album startet, ist natürlich schon komisch, und dann auch noch mit einem Sound, der sehr stark mit den 60ern verbunden ist.

Auf "Tear Off!" sind dementsprechend viele Fremdkompositionen, die einem alle irgendwie bekannt vorkommen wie Sam Cookes "Soothe Me" oder Bobby Womacks "I'm in love", aber die ich altersmäßig auch nicht alle konkret zuordnen kann.

Die Mischung stimmt jedenfalls: wie von den BOX TOPS gewohnt eine schöne, abwechslungsreiche Ansammlung von 14 feinen Blues, Soul und Rock'n'Roll-Nummern, darunter auch eine gelungene neue Version von "The letter", die an keiner Stelle den Mief einer peinlichen Reunion aufkommen lassen, trotz deutlich nostalgischer Ausrichtung.

Klasse!

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #32 (III 1998)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

GNARWOLVES

2011 in England gegründet, hat es das Trio GNARWOLVES innerhalb kürzester Zeit geschafft, sich von einer unbekannten Garagen-Band hochzuarbeiten und sich einen Namen in der Punk- und Hardcore-Szene zu machen. Thom, Charlie und Max spielen ... mehr

 
 

Newsletter