Reviews : ILLEGAL ILLUSION / Veto :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die PETER AND THE TEST TUBE BABIES-CD „That Shallot“ ODER die EA80-CD „Definitiv: Ja!“ als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 15.09.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ILLEGAL ILLUSION

Veto

Format: LP

Label: Pohoda

Vertrieb: Redblack

Spielzeit: 21:18

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Der erste Eindruck, den die fünf Songs auf „Veto" machen, ist traurig und beklemmend. Seine gute Laune gibt man hier am besten gleich an der Tür ab, im Gegenzug bekommt man dann aber auch eine Tiefe geboten, die im Grenzgebiet Indie/Punk/Alternative Rock selten ist, und nur gelegentlich funktioniert, ohne zu langweilen.

Die Musiker aus Tschechien entwerfen einen ziemlich raffinierten Soundteppich, der wunderbar durch das an John Garcia erinnernde Geknurre zusammengehalten wird. Die in der Musik enthaltene Liebe zum Detail schlägt sich auch im Artwork nieder, die LP ist einseitig bespielt, und enthält auf der B-Seite eine aufs restliche Cover abgestimmte Gravur.

Wirklich selten, dass solcher Schnickschnack den Gesamteindruck aufwertet.

Lars Koch

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #85 (August/September 2009)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ROGERS

Die Düsseldorfer Punkrock Durchstarter ROGERS blicken auf ereignisreiche 18 Monate zurück: Ihr gefeiertes Zweitwerk „Nichts zu verlieren“ (People Like You Records) fand sich verdientermaßen in den Media Control Charts wieder und die Band spielte ... mehr

 
 

Newsletter