Reviews : ATLASES / When The Ocean Met The Sky :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.04.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von THE DAMNED „Evil Spirits“ (Spinefarm) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 13.04.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ATLASES

When The Ocean Met The Sky

Format: CD

Label: Day By Day

Spielzeit: 29:31

Genre: Indie/Alternative

Webseite


Fünf junge Burschen aus dem englischen Südwesten machen sich auf, die Weiten des Post-Rock-Ozeans zu beschiffen und den Punkt zu finden, an dem der Himmel das Wasser berührt. Doch gleich zu Beginn gerät der kleine Kahn in das Fahrwasser von THIS WILL DESTROY YOU und soll sich auch bis zum Ende der Spielzeit nicht mehr aus diesem befreien können.

Selten war ein Vergleich so treffend: Die vier Tracks auf „When The Ocean Met The Sky“ klingen original wie verloren gegangene Aufnahmen der Texaner: zart hingehauchte, aufgelöste Akkorde, sich dezent in den Vordergrund schiebende Tremolos, ausdauerndes Minimal-Drumming, hier und da ein paar fragile Klicks und Cuts vom Rechner und dass Ganze dann ins Crescendo geschoben.

Selbst die schmucke, glasklare Produktion, die das Hören zu einem echten Genuss macht, scheint dem letzten, selbstbetitelten Album der US-Post-Rocker nachempfunden zu sein. Wer also ob des quantitativ etwas dünnen Outputs von TWDY da noch Defizite hat, kann bedenkenlos zugreifen; er wird bestens bedient.

Für die nächste Platte sollten die ATLASES eine Abnabelung vom Mutterschiff in Betracht ziehen. Navigieren können sie ihr Boot erstaunlich gut. Wenn es ihnen nun noch gelänge, eine eigene Route zu finden, dann könnten die Burschen sehr groß werden!

Konstantin Hanke

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BOOZE & GLORY

Seit 2009 ist der Streetpunk/ Oi! Vierer BOOZE & GLORY aus London unterwegs, veröffentlichte mehrer Alben und u.a. die EP "Back Where We Belong" mit Micky Fitz von THE BUSINES als Tribut an West Ham United. Neben zahlreichen Shows in ganz Europa, ... mehr

 
 

Newsletter