Reviews : BANNER PILOT / Collapser :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BANNER PILOT

Collapser

Format: CD

Label: Fat Wreck Chords

Spielzeit: 34:21

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Wer auf der letzten Scheibe von DILLINGER FOUR den Biss vermisst hat, der sollte sich mal an BANNER PILOT wenden. Das ist vergleichbarer Stoff einer jungen, hoffnungsvollen Truppe, die es geschafft hat, ihr zweites Album auf Fat Wreck zu veröffentlichen.

Der erste Longplayer „Resignation Day“ erschien 2008 auf Go-Kart Records, davor wurden eine CD-EP und eine Split-7“ veröffentlicht. Rauher Gesang, offensive Midtempo-Songs, knarziger und prägnanter Bass, dazu straightes Songwriting.

Diese Mischung erinnert zu großen Teilen eben an D4, ansonsten werden aber auch (alte) Klassiker wie JAWBREAKER, PEGBOY, LAWRENCE ARMS oder WHATEVER ins Boot geholt. Zwölf Songs sind am Start und Ausfälle gibt es nicht zu beklagen.

Eine absolut runde, energiegeladene Sache.

Stephan Zahni Müller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews