Reviews : DYSE / Lieder sind Brüder der Revolution :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DYSE

Lieder sind Brüder der Revolution

Format: CD

Label: Exile On Mainstream

Spielzeit: 49:42

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Zwei Jahre nach dem selbstbetitelten Debüt melden sich DYSE zurück. Trotz des sehr komplexen Materials war der Vorgänger schlicht und ergreifend großartig. Und eigentlich halten sich die zwei Musiker auch diesmal wieder an ein Konzept, das schon vorher gut funktionierte: Eine Gitarre, ein Schlagzeug, zwei Stimmen und viel Noise-Rock.

Das Song-Material auf „Lieder sind die Brüder der Revolution“ zeichnet sich durch den Ausbau eigener Markenzeichen aus. Doch die Band, die sich eigentlich DŸSE schreibt, macht es einem nicht einfach – wieder einmal.

Es ist hier alles ein bisschen dissonanter und es wird mehr experimentiert. So gibt es pompöse Trompetenfanfaren, mehrstimmige Gesänge, Blastbeats und allerlei Rhythmen jenseits des Viervierteltakts – und natürlich wieder seltsame Titel wie „Baubaubau“, „Dysenfischdyse“ oder „Krakenduft“.

Die Texte, die dieses Mal fast ausschließlich in Deutsch gehalten sind, sind ein Gebräu aus Dadaismus, dem eigenen bizarren Humor und deftiger Sozialkritik. In der sehr extrovertierten Sparte Noise-Rock kann eine Band so tatsächlich noch auffallen – positiv, wie anzumerken ist.

Und auch wenn ich Album Nummer eins einen Tacken besser finde, so ist „Lieder sind die Brüder der Revolution“ ein Paradebeispiel für intelligente, aber dennoch mitreißende Independent-Musik geworden.

Arndt Aldenhoven

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SONICS

Sobald unter Kennern die Diskussion über die erste Punkband aufflammt, fällt innerhalb weniger Augenblicke der Name THE SONICS, gilt die Band aus Tacoma,Washington doch als eine der härtesten ihrer Zeit. Mit den beiden ungemein einflussreichen ... mehr

 
 

Newsletter