Reviews : LA IRA DE DIOS / Apus Revolution Rock :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

LA IRA DE DIOS

Apus Revolution Rock

Format: CD

Label: World In Sound

Spielzeit: 49:47

Genre: Rock

Webseite

Wertung:


„Maximovolumenrocknroll“ ist das Anliegen von LA IRA DE DIOS, und um mit dem Namen etwas zu kalauern: Den „Zorn Gottes“ mögen Bands hervorrufen, die an „Gott“ glauben und sich auf ihr Tun so miserabel verstehen, dass man sich wünscht, irgend ein höheres Wesen wäre in der Lage, Blitze auch in geschlossene Gebäude auf die Personen auf der Bühne zu lenken, auf dass Ruhe einkehre.

Doch keine Sorge, Zeus oder sonstwer kann seine Blitze stecken lassen, denn auch mit ihrem vierten Album gefallen LA IRA DE DIOS ausgesprochen gut, versteht sich das Trio aus Lima, Peru bestens darauf, stampfenden, derben Seventies-Hard Rock mit Sixties-Garage und Punkrock zu kombinieren.

BORED!, HAWKWIND, STOOGES, MC5, MOTÖRHEAD und noch andere Götterbands nennen sie als Einflüsse, ich würde noch ROLLING STONES und COSMIC PSYCHOS hinzufügen, womit der simple, von niederfrequent dröhnenden Riffs dominierte Sound der Südamerikaner hinreichend beschrieben wäre.

Jello Biafra als Fan von Seventies-Rock („... must die!“) hat übrigens auch schon Gefallen gefunden am „Apus Revolution Rock“. (Diese Band war auf der Ox-CD #86 zu hören)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

WELTTURBOJUGENDTAGE Hamburg

Die Konzerte der 14. WELTTURBOJUGENDTAGE finden 2018 am 31.08. & 01.09. in der Großen Freiheit 36 in Hamburg unter dem Motto „Metal meets Punk/Hardcore“ statt. Als Headliner werden Sodom und Smoke Blow auftreten! Den Metal-Tag (31.08.) ... mehr

 
 

Newsletter