Reviews : LO FAT ORCHESTRA / Questions for Honey :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

LO FAT ORCHESTRA

Questions for Honey

Format: CD

Label: Sounds of Subterrania

Spielzeit: 41:06

Genre: Rock'n'Roll/Garage

Webseite

Wertung:


Nicht weiterlesen, sondern sofort die Platte anhören, aber Vorsicht: Suchtgefahr. Denn es hat sich wenig geändert seit dem Debüt „Canned Candies“ aus dem Jahre 2007: tanzbarer trashiger Soul-Pop mit unendlich vielen geilen Melodien, die Cris-man aus seinen Tasten zaubert.

Hinter den mal cleanen, mal fuzzigen oder Casio-verspielten Melodien rumpelt tight die Rhythmusfraktion mit einem geilen Basssound. Wenn die CD anfängt zu rotieren, fängt das Bein an zu wippen und das Gehirn malt ein Bild aus zur Musik tanzenden Menschlein in einem rauchigen verschwitzten Raum, in den Händen hochprozentige Drinks haltend, auf der engen niederen Bühne in der Ecke die drei Typen, die für die Melodien zuständig sind, völlig vertieft in ihren Sound aus dem coolen heißen Detroit.

Das Schreiben fällt von Minute zu Minute schwerer und spätestens beim Refrain des Titeltracks ist es vorbei mit gezielter Analyse der Platte. Zuvor haben schon der Opener „Style“, „Blue eyes“ und „No good brother“ den Blutkreislauf von Hirn in Richtung niederer Regionen – Tanzbein! – gelenkt.

Das Instrumental „C.S.I Black Forest“ tut dann ein Übriges, um dem Rezensenten den Rest zu geben. Absolute Kaufempfehlung!

Matilda Gould

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

CASINO BLACKOUT

CASINO BLACKOUT sind fünf Weggefährten aus Füssen, die sich voll und ganz dem DIY-Gedanken des Punkrocks verschrieben haben. Seit 2010 verbindet die Band melodischen Punk mit intelligenten, deutschsprachigen Lyrics und lässt damit detailverliebtes ... mehr

 
 

Newsletter