Reviews : TREMOFLEX 9000 / America For Sale :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TREMOFLEX 9000

America For Sale

Format: CD

Spielzeit: 49:56

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Nach der ersten TREMOFLEX-EP, einem Gemeinschaftsprojekt von Phil Vanderkyn, Flex Unger und Vic Ruggiero, die eher nach Ambient-Techno klang, kommt das Album, „America For Sale“ eher dem nahe, was Vic Ruggiero, Sänger der SLACKERS, „weird blues“ nennt.

Auf Blues lässt sich zwar jede Musik zurückführen, aber in jedem der zwölf Lieder findet sich Blues in jedweder Ausprägung: Swamp, Swing, Rock und Folk. Manifest der drei Liedermacher aus Austin, New Orleans und New York, die allesamt auch solo und akustisch auftreten, ist das Ziel, alles als Musikinstrument zu verwenden, was sich im Alltag finden lässt, neben Mundharmonika, Gitarren, Piano, Akkordeon und Mandoline, sämtliche Schlagutensilien und Kindertrompeten.

Die bescheidene Aufnahmetechnik sorgt für einen sehr traditionellen Klang, der durch nachträgliche Digitalisierung mit Samples und Effekten zuweilen arg verzerrt wird oder als Klangteppich für neue Aufnahmen dient.

Auch wenn alle zu gleichen Teilen singen (Phil mit bezauberndem Südstaatenakzent), erinnert TREMOFLEX 9000 auf diesem Album zumeist an ein verfremdetes Vic Ruggiero-Soloprogramm. Im monotonen und scheppernden Rhythmus einen Widerhall des Industriezeitalters verorten zu können, wurde schon dem Urban Electric Blues nachgesagt, doch der Großstädter Ruggiero, der schon auf seinem Soloalbum „Living In Sin / Understanding New Jersey“ mit Misch- und Aufnahmetechniken experimentierte, behauptet einen ursprünglichen Klang altmodischen Blues’ gegen die improvisierten industriell-urbanen Effekte.

Die Texte vor moderner Kulisse besitzen dabei die Schärfe der Vorbilder, so dass sich resümieren lässt, dass TREMOFLEX 9000 auf diesem Album eine an den Originalen orientierte, in Mitteln, Bedürfnissen und Codes aber durch und durch an das Computerzeitalter angepasste Erneuerung des Farm-Blues geschaffen zu haben.

Walmaul

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Suche

Ox präsentiert

SONICS

Sobald unter Kennern die Diskussion über die erste Punkband aufflammt, fällt innerhalb weniger Augenblicke der Name THE SONICS, gilt die Band aus Tacoma,Washington doch als eine der härtesten ihrer Zeit. Mit den beiden ungemein einflussreichen ... mehr

 
 

Newsletter