Reviews : KEN / Yes We :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #127

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 30.08.2016 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue DINOSAUR JR.-Album "Give A Glimpse Of What Yer Not" auf CD als Prämie. (Solange der Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

KEN

Yes We

Format: CD

Label: Strange Ways

Spielzeit: 48:28

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Aua, aua. Für die schätzungsweise zwölftausendste Adaption des Obama-Klassikers zieh ich direkt mal vorweg alle Punkte ab, die ich vergeben wollte. Fangen wir also bei Null an. Genau wie Sänger Aydo Abay übrigens, der nun nicht mehr bei BLACKMAIL singt und alle Kraft in dieses Projekt stecken kann, das keines mehr ist.

Nun, was fällt beim Hören des dreieinhalbten Albums auf (Dreieinhalb, wenn man das Coveralbum „I Am Thief“ mitzählt.)? Überwiegend nichts, was man von der Band nicht schon – Achtung, noch ein schlechtes Wortspiel – KENnt.

Elektronischer sind die Songs geworden, und das bezieht sich sowohl auf Sounds als auch auf Rhythmen. Es gibt ein paar lustige Songtitel, die zu lang sind, um sie hier zu zitieren, und diesmal fehlt leider ein Überhit, der bisher noch jedes KEN-Album zierte.

Das Überraschendste ist eigentlich das Ende des letzten Songs. Der Rest wird immerhin jeden Fan der BLACKMAIL-Sippe erfreuen.

Christian Meiners

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #88 (Februar/März 2010)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

WASTED

20 Jahre ist es her das WASTED sich 1996 in Tampere gegründet haben. Mittlerweile wohnen alle Mitglieder verstreut in Helsinki, Tampere und Berlin, was sie aber nicht davon abhält die Band am Leben zu erhalten. Immer wieder gibt es kleine ... mehr

 
 

Newsletter