Reviews : OF MONTREAL / False Priest :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

OF MONTREAL

False Priest

Format: CD

Label: Polyvinyl

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


OF MONTREAL könnten es einem aber wirklich einfacher machen. Mit Songs zwischen WOLF PARADE, MGMT und eigentlich komplett Indiehausen zeigen die Kanadier auf jeden Fall, was sie drauf haben. Auf die Nerven können sie einem damit aber auch gehen.

Natürlich ist das Kunst, wenn Sänger Kevin Barnes mit viel zu hoher Stimme offenbar billige Anmachtexte ins Mikro singt. Das könnte gefallen, kommt aber vollkommen auf die Situation an, in der „False Priest“ gerade läuft.

Für die Band spricht auf jeden Fall das nerdige Anderssein. Mit ihren Uniformen und dem scheinbar verschrobenen Musikgeschmack sind die drei jeden Fall Originale. Gefährlich ist hier nur, dass der Anspruch hinter der Kunst nicht so deutlich wird.

Es kann nicht sein, dass die Texte wirklich so platt sein sollen, ohne dass hier auf irgendwas angespielt werden soll. Oder etwa doch? Vielleicht ging es der Band im Grunde nur darum, endlich ein Album zu veröffentlichen, hinter dem sie voll und ganz stehen.

Wir wollen es nicht hoffen. Hier ist alles interessant – und anstrengend.

Sebastian Wahle

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #92 (Oktober/November 2010)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

TURBOWOLF

TURBOWOLF lassen sich stilistisch nicht einordnen. Ist das Stoner oder Punkock, Metal oder Garage und was soll eigentlich dieser Falsett-Gesang? Egal, Luft holen, im nächsten Moment geht es schon wieder in die nächste Steilkurve, mit Vollgas in den ... mehr

 
 

Newsletter