Reviews : BELTONES / Shitty In Pink :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die PETER AND THE TEST TUBE BABIES-CD „That Shallot“ ODER die EA80-CD „Definitiv: Ja!“ als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 15.09.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BELTONES

Shitty In Pink

Format: 7"

Label: Modern Action

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Die BELTONES, noch so eine Band, die vor gut einem Jahrzehnt jeden begeistert hat, den ich kenne. Schon damals, getragen vom großen Streetpunk-Hype, waren sie immer mehr als ein austauschbarer Klon, der stumpf die Streetpunk-Regularien runterbetet.

Vielmehr waren sie eine Art moderne STIFF LITTLE FINGERS und ebenso gut wie diese auf „Inflammable Material“. Modern Action hat sich ihrer jetzt im Rahmen ihrer „Outta The Vault“-Serie wieder angenommen und veröffentlicht die damals auf Radio Records erschienene Single neu, selbstverständlich wie immer streng limitiert, besprüht, gestempelt, handnummeriert und schon längst vergriffen.

Hervorzuheben auf jeden Fall das NIPS-Cover „Nobody to love“ auf der B-Seite, das eigentliche Meisterstück dieser Single, Shane darf begeistert sein.

Dirk Klotzbach

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

JOEY CAPE

Joey Cape ist das Gesicht einer Menge Bands und Projekte, die die Punkwelt auf die ein oder  andere Art geprägt haben. Ob als Frontmann der Melodycore-Legende LAGWAGON oder BAD ASTRONAUT, als Party-Sidekick bei den Punkrock-Allstars rund um ME FIRST ... mehr

 
 

Newsletter