Reviews : BLACKFILM / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die PETER AND THE TEST TUBE BABIES-CD „That Shallot“ ODER die EA80-CD „Definitiv: Ja!“ als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 15.09.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BLACKFILM

s/t

Format: CD

Label: Denovali

Vertrieb: Cargo

Spielzeit: 57:36

Genre: Electronic

Webseite

Wertung:


Da ist der Name aber Programm: Schleppende TripHop-Rhythmen, brummender Bass, Soundflächen, Geräuschloops und weitere Samples fügen sich zu einem Soundtrack, zu einem imaginären, düsteren Film. Das erinnert mehr als einmal an die späteren FUTURE SOUND OF LONDON, ohne so tief ins Dystopische abzutauchen wie die Engländer.

Atmosphärisch dichte, ausladende Songs laden also zum Kopfkino ein, das gerade bei den Drums seine Verwurzelung in den 1990ern jedoch nicht ganz verleugnen kann. Das fällt vor allem beim „Eastern“-Skit auf, das mehr als ein wenig an BURIAL und damit an aktuellere Beats erinnert.

Stimmt, denkt man sich, das könnte auch 15 Jahre alt sein. Aber was soll’s? Es ist ja alles stimmig hier und man darf sich eingeladen fühlen auf eine schöne, düstere Reise ins Herz der Nacht.

Christian Maiwald

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Suche

Ox präsentiert

HILLBILLY MOON EXPLOSION

THE HILLBILLY MOON EXPLOSION sind eine laute paneuropäische Rock'n'Roll-Band mit Blutrausch-Charakter und einer schnell wachsenden Fanbase. Angeführt von der Schweiz-Italienerin Emanuela Hutter, dem englischen Sänger & Slap Bassisten Oliver ... mehr

 
 

Newsletter