Reviews : BRITTA PERSSON / Current Affair Medium Rare :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.10.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von SLIME „Hier und Jetzt“ (People Like You) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BRITTA PERSSON

Current Affair Medium Rare

Format: CD

Label: Selective Notes/Razzia

Vertrieb: Soulfood

Spielzeit: 38:36

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Jetzt hat sie mich erwischt! Auf ihrem dritten Album hat mich die zierliche Musikerin aus Stockholm mit der Schweden-All-Star-Band im Rücken endgültig überzeugt. Mit ihrem Debüt ist sie schleppend gestartet, mit dem zweiten Album hat sie erst noch Anlauf genommen.

Hier ist nun „Current Affair Medium Rare“, vorläufiger Höhepunkt der Schaffenskraft Britta Perssons. Warum? Weil sie noch mutiger darin geworden ist, Melodien zuzulassen. Weil sie weniger sperrig agiert, ohne an Charakter zu verlieren.

„Annoyed to death“, „Toast to M“ (eine unverschämt muntere Reminiszenz an eine Person, die sich das Leben nahm) oder „For the steadiness“ sind schlichtweg großartige Popsongs. Zu unbeholfen zwar, um den gemeinen Jugendradio-Hörer zu begeistern, aber doch ungemein charmant.

Die Anzahl der Songs von dieser Güte ist im Laufe ihrer Alben immer weiter gestiegen, und so erklärt sich wohl der oben beschriebene Prozess. Apropos Jugendradio: Wenn man dies hört, kann Amy MacDonald mal sowas von die Klappe halten!

Christian Meiners

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

TERRORGRUPPE

Von ihrer Gründung 1993 bis zu ihren getrennten Wegen gegen Ende 2005 zog das Berliner Punkrock-Quartett TERRORGRUPPE um die Gründer MC Motherfucker und Johnny Bottrop eine Schneise der politisch-moralischen Verwüstung und des abseitigen Humors ... mehr

 
 

Newsletter