Reviews : CITY LIGHT THIEF / Laviin :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.10.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von SLIME „Hier und Jetzt“ (People Like You) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CITY LIGHT THIEF

Laviin

Format: CD

Label: Midsummer

Vertrieb: Cargo

Spielzeit: 36:17

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Die Band aus Grevenbroich war in den letzten Monaten sehr umtriebig und spielte etliche Shows, um das Debüt „Laviin“ der geneigten Meute vorzustellen. Passend zum Titel bietet das Artwork etliche verschneite Gipfel, und obwohl die Rheinländer mehr als ein paar Songs zum Warmwerden brauchen, kommt die Screamo-Band immer wieder auf gute Ideen, gerade dann, wenn sie Screamo mal Screamo sein lässt, und wie in „Pioneers“ auf Synthies und starke Chöre setzt oder bei „Golden roots“ im Nachlass der GET UP KIDS wildert.

Gehört hat man das vom Grundprinzip her freilich schon einmal, aber das Quintett legt ein gutes Tempo vor, achtet wenig auf Purismus und lebt beispielhaft die bunte Fusion vieler Stilrichtungen.

Man könnte bei diesem Longplayer durchaus auch vom typischen Midsummer-Sound sprechen und das meine ich jetzt äußerst positiv, da kann man mittlerweile bedenkenlos zugreifen, wenn man Postcore schätzt.

Thomas Eberhardt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BAMBIX

Das holländische Trio um Frontfrau Wick ist seit mehr als 20 Jahren in Sachen melodischem Punkrock unterwegs und immer noch so scharf wie ein Rasiermesser. Mit ihren mittlerweile sieben Alben haben sie ganz Europa schon mehrmals umrundet, waren auf ... mehr

 
 

Newsletter