Reviews : DE HØJE HÆLE / Skal Vi Aldrig Videre? :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die PETER AND THE TEST TUBE BABIES-CD „That Shallot“ ODER die EA80-CD „Definitiv: Ja!“ als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 15.09.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DE HØJE HÆLE

Skal Vi Aldrig Videre?

Format: CD

Label: Hjernespind

Spielzeit: 36:37

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Wer deutsche Ümläüte für schwierig hält, der sollte sich mal mit denen der Dänen auseinandersetzen – sehr schwer zu finden auf der Tastatur, von der unklaren Aussprache ganz zu schweigen. 2008 erschien die erste 7“, 2009 dann schafften sie es trotz rein dänischer Texte eine US-Tour auf die Beine zu stellen und beim Goner Fest in Memphis zu spielen, und jetzt, 250 Konzerte später, kommt das erste Album auf Hjernespind Records, dem derzeit interessantesten Punklabel Dänemarks.

DE HØJE HÆLE sind eine eigenwillige, spröde Band, ihr Punkrock ist auf den ersten Blick recht konventionell, beim zweiten Hinschauen jedoch offenbart sich ein Reiz, wie ihn die SHOCKS einst hatten.

Das liegt zum einen an den dänischen Texten, die so harsch wie deutsche anmuten, sich beim genaueren Hinhören aber dann doch als unverständlich entpuppen, und musikalischen Zutaten, die aus Proto-Punk und 77er-Punk entlehnt wurden.

Das Ergebnis ist seltsam zeitlose Musik – wüsste man nicht, dass es sich um ein aktuelles Album handelt, man würde es für eine Platte aus den frühen Achtzigern halten.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Suche

Ox präsentiert

CHE SUDAKA

Gegründet im Jahr 2002 in der mediterranen Hafenstadt Barcelona, gilt CHE SUDAKA heute weltweit als Flaggschiff der Mestizo-Musik: wo auch immer die zwei argentinischen Brüder Leo und Kachafaz und ihre beiden kolombianischen Mitstreiter Cheko und ... mehr

 
 

Newsletter