Reviews : DEADBOLT / Live At The Wild At Heart :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue FLOGGONG MOLLY-CD "LifeIs Good". Solange Vorrat reicht! (Bitte im Feld "Nachricht" angeben, auch den Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DEADBOLT

Live At The Wild At Heart

Format: 2CD

Label: Knock Out

Vertrieb: Cargo

Spielzeit: 106:54

Genre: Rock'n'Roll/Garage

Webseite

Wertung:


Etwas rauh fängt es an, aber man bemerkt schon bei den ersten Tunes die Spielfreude der Band. Gleich im ersten Stück versteht man, warum man die Truppe auch „The Wall of Thunder“ nennt: fetter Bass, der alles überdröhnt, in cooler Psychobilly-Manier, an die METEORS erinnernd, und dazu den gewissen irren Anteil Psychobilly.

Ja, so wollen wir das Thunder-Desaster über uns hereinbrechen hören. Die motivierten Zuhörer treibenb die Band voran und das „Shut up, asshole“, das von der Bühne klingt, hört man sich gern mit einem Grinsen an.

Dazu kommen ein durchweg differenziert gespieltes Schlagzeug, die Rockabilly-Gitarrenlicks und schräge Gesangs- und Sprecheinlagen inklusive Pausenlärm. Die Live-Aufnahmen aus dem Berliner Wild at Heart vom 21.

November 2009 sind top, so hört man auch die ruhigen Psychobilly-Passagen gern, vor allem wenn sie dann auf der zweiten CD von einer „Autobahn“ singen.

Thomas Neumann

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

KRACH AM BACH Prölsdorf

Das bereits zwölfte Krach am Bach Festival wird in diesem Jahr vom 7. - 8. Juli 2017 am Sportgelände in Prölsdorf stattfinden. Im Laufe der Jahre entwickelte sich das Festival im beschaulichen Steigerwald-Örtchen zu einer Open Air Institution im ... mehr

 
 

Newsletter