Reviews : DEMENZ DURCH ALLTAG / Digital Amnesia :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die PETER AND THE TEST TUBE BABIES-CD „That Shallot“ ODER die EA80-CD „Definitiv: Ja!“ als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 15.09.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DEMENZ DURCH ALLTAG

Digital Amnesia

Format: CD

Label: dda-info@gmx.de

Genre: Punkrock/Hardcore

Wertung:


Ich gebe zu, der Bandname in Verbindung mit der Genrebezeichnung „Industrial“ wirkte auf mich alles andere als vertrauenserweckend. Doch was das Bremer Duo Matthias Knake (B/Voc) und Uwe Rohlfs (B/Voc/Programming) im Verbund mit einem Drumcomputer hier abliefert, kann sich durchaus hören lassen.

Acht Jahre nach ihrer letzten Platte liegt nun ihr selbstproduziertes Drittwerk „Digital Amnesia“ vor und klingt nicht nur erstaunlich professionell, sondern ist auch meilenweit weg vom befürchteten 08/15-Grölgestampfe.

Der überwiegende Teil der acht Stücke bewegt sich im Midtempo, und statt monotoner Sägeriffs klingt alles fast schon nach Sludge-Rock, angereichert mit elektronischen Spielereien. Dazu gibt es charmanten Nichtgesang, der genreuntypisch in seiner Phrasierung am ehesten noch Assoziationen zu Mark E Smith (THE FALL) wachruft.

Auffällig ist auch die Unmenge an eingebauten Sprachsamples, die die Inhalte der Songs akustisch untermalen sollen. Und auch, wenn es – vor allem gegen Ende hin – manchmal recht zäh wird, vermag „Digital Amnesia“ über weite Strecken doch zu unterhalten.

Wer mit dem Genre generell etwas anfangen kann, sollte unter myspace.com/demenzdurchalltag ein Reinhören riskieren.

Stefan Gaffory

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SLACKERS

THE SLACKERS feiern ihr 25-jähriges Jubiläum mit einem neuen, schlicht "The Slackers" betitelten, Album. Wenn Jamaican Rock'n'Roll der Trademark-Sound von THE SLACKERS ist, dann ist das neue Album Psychedelic Jamaican Rock'n'Roll - mit Einflüssen ... mehr

 
 

Newsletter