Reviews : ESKAPO / ISTUKAS OVER DISNEYLAND / Split :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue FLOGGONG MOLLY-CD "LifeIs Good". Solange Vorrat reicht! (Bitte im Feld "Nachricht" angeben, auch den Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ESKAPO / ISTUKAS OVER DISNEYLAND

Split

Format: 7"

Label: Darbouka

Genre: Punkrock/Hardcore


Von Darbouka, dem französischen Speziallabel für „Exoten-Punk“, kommt diese Split-7“ mit zwei philippinischen Bands, zum einen die von einem asiatischen Musik-Portal als „Veteran Punks from Pampanga“ bezeichneten ISTUKAS OVER DISNEYLAND – bei denen sich aber nur der Name anhört wie ein Plattentitel von den DICKIES, von kalifornischem Pop-Punk trennen sie buchstäblich Welten.

Sie spielen schnellen politischen Hardcore-Punk, der mich eher ein bisschen an Frühachtziger-Deutschpunk erinnert, mit diesem schnellen und eintönigen Schlagzeug-Beat. So wie viele südostasiatische Bands verfügen sie über eine unwiderstehliche Authentizität, gesungen wird auf Tagalog, englische Übersetzungen der drei Songs liegen aber bei.

Der erste heißt „Punker than you“ und liest man den Text, stellt man ein wenig überrascht fest, dass die Szene dort genau die gleichen Probleme hat wie überall auf der Welt. ESKAPO sind streng genommen gar keine philippinische Band, denn sie leben in den USA, in San Francisco, und ich bilde mir sogar ein, in der Musik eine gewisse „Verwestlichung“ rauszuhören.

In ihren Herzen und Liedern allerdings sind sie mit den Leuten zu Hause noch eng verbunden. Alle vier Songs thematisieren politische oder soziale Missstände auf den Philippinen, ein paar Hintergrundinfos dazu finden sich in den Linernotes.

Doch wer auf so einen Sound steht, wird trotzdem – oder gerade deswegen – viel Spaß an dieser Single haben.

Ute Borchardt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Suche

Ox präsentiert

CHRISTMAS

2010 gründete sich im Hinterland der saarländischen Provinz St Wendel eine Band, welche es sich zum Ziel setzte sämtliche Klischees zu zerstören und jedem ordentlich in die Suppe zu spucken! Anfangs beherrschte kaum einer sein Instrument. Nach ... mehr

 
 

Newsletter