Reviews : EVILE / Infected Nations – Redux :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue FLOGGONG MOLLY-CD "LifeIs Good". Solange Vorrat reicht! (Bitte im Feld "Nachricht" angeben, auch den Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

EVILE

Infected Nations – Redux

Format: 2CD

Label: Earache

Spielzeit: 137:55

Genre: Metal

Webseite

Wertung:


Neuauflage des 2009 erschienenen zweiten Albums der britischen Thrasher, damals noch mit dem ebenfalls 2009 leider verstorbenen Mike Alexander am Bass. Was die Musik angeht, zitiere ich hier zunächst mal mein Review aus 2009: „Am Stil hat sich im Vergleich zum Debüt nichts geändert.

Erneut bekommt man lupenreinen Thrash Metal geboten, der vor allem durch ganz frühe METALLICA inspiriert wurde. Dies sogar so gut, dass sich Fleming Rasmussen damals anbot, das Debütalbum der vierköpfigen Band um die Drake-Brüder zu produzieren.

Sozusagen ein Ritterschlag, dem die Band auch auf „Infected Nations“ wieder gerecht wird, denn auch wenn diese Platte nicht von Rasmussen produziert wurde, sind Sound und Songs großartig.“ Als Bonus haben Earache nun noch eine zweite CD draufgepackt, welche neben einem gelungenen PANTERA-Cover („Cemetary Gates“) noch 14 weitere Tracks enthält.

Davon sind acht live im Studio aufgenommen und die anderen sechs auf dem 2009er Hammerfest, Wales aufgezeichnet worden und auch wenn diese sich Qualitativ durchaus hören lassen können, bin ich nach wie vor kein Fan von Liveaufnahmen.

Wer „Infected Nations“ noch nicht besitzt, sollte dennoch zuschlagen.

Jens Kirsch

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ROCK YOUR HOLIDAYS FESTIVAL

Nach dem erfolgreichen Start von Rock Your Holidays im Sommer 2016 geht das charmante kleine Festival im beschaulichen Saarland in die zweite Runde. Als Headliner sind RISK IT! aus Dresden bestätigt. RISK IT! stehen für ehrlichen, powervollen und ... mehr

 
 

Newsletter