Reviews : FEAR INCORPORATED / Sawney’s Cave :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

FEAR INCORPORATED

Sawney’s Cave

Format: CD

Label: Plastic Frog

Spielzeit: 34:48

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Deathrock der alten Schule kommt hier von zwei ehemaligen Mitgliedern der frühen Batcave Legende SEX GANG CHILDREN (und einem Ex-DEMENTED ARE GO!-Mitglied), die mit „Sawney’s Cave“ ein Konzeptalbum abliefern, das thematisch allein um den Kannibalen Sawney Bean kreist, der im 16.

Jahrhundert gemeinsam mit seiner Frau in Edinburgh Reisende, die an seinem Haus vorbeikamen, entführte und verspeiste – kurzum: ein klassisches Thema für Deathrocker. Musikalisch bewegt sich das in guten Momenten sogar am frühen Sound von BAUHAUS, speziell beim Opener „Land of the dead“, der etwas an „Stigmata martyr“ von BAUHAUS erinnert, und in anderen Momenten – nicht überraschend – sehr an SEX GANG CHILDREN, nur eben ohne den Gesang von Andi Sex Gang, der oft genug auch etwas gewöhnungsbedürftig war.

Mitunter ist der „Gesang“ bei FEAR INCORPORATED aber auch hier etwas „fordernd“, wenn auch die Musik klassischer und wirklich schnörkelloser Deathrock ist. Im Grunde genommen ist „Sawney’s Cave“ ein Muss für alle Batcave-Hardliner, da auch das Artwork in dieser Art des Coverdesign gehalten ist.

Nichts ist bemüht retro, sondern klingt so, als ob es tatsächlich aus der Blütezeit des Batcave sei. (Diese Band war auf der Ox-CD #94 zu hören)

Markus Kolodziej

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SEWER RATS

Man nehme etwas Outlaw Feeling a la Social Distortion, füge den Weltschmerz und Pathos vom Boss dazu, und vermische das Ganze mit der halbstarken Schmalztolle der Stray Cats und dem Stinkefinger von Joe Strummer. Ach ja: serviert wird der catchy ... mehr

 
 

Newsletter