Reviews : FINDUS / Mrugalla :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die PETER AND THE TEST TUBE BABIES-CD „That Shallot“ ODER die EA80-CD „Definitiv: Ja!“ als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 15.09.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

FINDUS

Mrugalla

Format: CD

Label: Delikatess

Vertrieb: Broken Silence

Spielzeit: 43:20

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Der kleine Hafen liegt malerisch da, lässt friedlich seine Boote schlafen. Die Palmen der Strandpromenade schaukeln im Wind, der Strand ist menschenleer. Alles wie immer, die Bar da drüben ist aber neu, den Eisstand da kenne ich noch nicht.

Die alte Surfschule ist weg, dafür der Steg neu gestrichen. An einen Ort kommen, den man kennt, den man liebt. Alles so vertraut, ein wenig anders, besser vielleicht. Genauso fühlt sich das Hören von „Mrugalla“ an, dem zweiten Album der fünf Jungs aus Deutschlands Norden.

Da sind die vertrauten Melodien, die markante Stimme, die eingängigen Rhythmen. Die Trompeten sind weg, dafür treten die Keyboards mehr in den Vordergrund. Elektronische Elemente, Dance-Beats gar, herrlich quer groovende Bassläufe.

Alles schön rauh natürlich, stets am Punk gebaut, auch wenn das „Post“ davor nun etwas größer geschrieben wird. Der Gesang, nun um einige Facetten reicher, ist immer noch am geilsten, wenn er geschrien wird.

Großartige Texte, großartige Musik, Spitzenalbum, Hammerband. Um zum Anfangsgedanken zurückzukommen: wären FINDUS ein kleines Küstendorf, in dem du schon oft warst und wo du noch öfter hin möchtest, dann erzähl davon, verbreite die Kunde.

Fahrt alle hin, unbedingt, aber baut bloß keine großen Hotels rein und zerstört nicht die Idylle.

H.C. Roth

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

GURR

Wenn man am Instrument nichts kann und singt, als stünde man kurz vor ambulanter Polypenentfernung, reicht es immer noch zur Slackpunk-Karriere im Schlabberpullover. Wenn hingegen mehrstimmig der Ton gehalten wird und mit Enthusiasmus eine kleine, ... mehr

 
 

Newsletter