Reviews : FLOGGING MOLLY / Drunken Lullabies :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #113

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Nur kurze Zeit: Ein Ox-Abo und dazu das neue Chuck Ragan-Album als Prämie gratis!

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #14

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #14: Die 14. Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

FLOGGING MOLLY

Drunken Lullabies

Format: LP

Label: Side One Dummy

Vertrieb: Cargo

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Als man 2002 mit dem zweiten Album – das Debüt „Swagger“ war 2000 erschienen – in Europa erstmals von FLOGGING MOLLY Notiz nahm, waren sie noch bei Burning Heart Records unter Vertrag, hatten die Schweden die Platte von Side One Dummy lizensiert.

Seinerzeit waren sie noch ein Geheimtip, der große Erfolg in den USA wie in Europa stellte sich erst in den späteren Jahren ein, doch „Drunken Lullabies“ leistete die Vorarbeit. S1D hat nun den Klassiker des Neo-Celtic-Punks im Vinylformat neu aufgelegt, zwar leider nicht in kleegrünem Plastik, sondern in schnödem Schwarz, aber dafür im Klappcover.

Aufgenommen wurde das Album übrigens seinerzeit von Steve Albini.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

GIUDA

GIUDA sind eine fünfköpfige Band aus Rom, Italien, die hymnenhaften 1970er Glamrock mit dem K.O.-Schlag des frühen UK-Punk abliefern. Eine einzigartige Mischung, eine fantastische Liveband! Sie arbeiten mit den gleichen drei Akkorden, die Bands wie ... mehr

 
 

Newsletter