Reviews : JEAVESTONE / 1+1=OK :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #113

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Nur kurze Zeit: Ein Ox-Abo und dazu das neue Chuck Ragan-Album als Prämie gratis!

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #14

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #14: Die 14. Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

JEAVESTONE

1+1=OK

Format: CD

Label: Nordic Notes

Genre: Rock

Webseite

Wertung:


Sie sehen aus wie die moderne Version von QUEEN und haben ihre Musik dem Aussehen entsprechend angepasst. „1+1=OK“ ist meiner Meinung nach Siebziger-Jahre-Prog-Metal irgendwo zwischen BLACK SABBATH, SYSTEM OF A DOWN, TWISTED SISTER und COHEED AND CAMBRIA.

Zu viele Ideen für ein Album? Nicht wenn es sich hierbei auch um ein Rock-Musical handeln könnte. Auf JEAVESTONE muss man sich einlassen können ... Sicherlich muss man sich aber auch für oben genannte Bands interessieren, um Spaß an den Finnen zu haben.

Frank Zappa wäre sicherlich begeistert.

Sebastian Wahle

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

LURKERS

Gegründet im Jahr 1976 in London und beeinflusst durch Bands wie den RAMONES und NEW YORK DOLLS, aber auch Glamrock-Bands wie SWEET oder SLADE, haben THE LURKERS ihren ganz eigenen Sound entwickelt. Wer weiß heute noch, dass die Band in England ... mehr

 
 

Newsletter