Reviews : MUSTH / Padjelanta :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #127

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 30.08.2016 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue DINOSAUR JR.-Album "Give A Glimpse Of What Yer Not" auf CD als Prämie. (Solange der Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MUSTH

Padjelanta

Format: CD

Label: Funtime

Spielzeit: 45:03

Genre: Metal

Webseite

Wertung:


Elefantenbullen geraten nach Durchlaufen ihrer Pubertät unabhängig von der Brunft einmal jährlich, meistens im Winter, in eine Phase der Aggressivität, ausgelöst durch einen ungewöhnlich hohen Testosteron-Schub, in der sie durchaus eine Gefahr für das Leben anderer Tiere darstellen könnten, vom Menschen ganz abgesehen.

Dieses Verhalten bezeichnet man als „Musth“ (sprich: mast; persisch, steht für „unter Drogen“, „im Rausch“) Ein durchaus passender Name also für eine Band, die sich im Schwerpunkt durch eine Musik auszeichnet, die meist einem Lavastrom gleich aus den Boxen fließt und einige helle Momente des Doom- und Post Metals beziehungsweise –cores offenbart.

Langeweile kommt in der Tat eher selten auf bei dieser Platte, denn Songs und Sound sind mehr als stimmig und handwerklich gibt es absolut gar nichts auszusetzen. Einzig die allzu offensichtliche Anbiederung an die großen Namen dieses Genres stößt etwas sauer auf.

Es ist eine Sache, einen bereits dagewesenen Sound zu interpretieren, eine andere, wenn man fast als exakte Kopie von etwas anderem durchgehen könnte. Da ist also noch Luft nach oben, ansonsten: Gut!

Jens Kirsch

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Suche

Ox präsentiert

10 Years Long Beach Records Europe

Wir feiern 10 Jahre Leidenschaft, Liebe und Überzeugungstätertum zu handgemachter Musik und den unbeirrten Glauben daran, dass diese auch heutzutage noch honriert wird! Wir feiern über 30 Veröffentlichungen und weit über tausende von unseren Bands ... mehr

 
 

Newsletter