Reviews : NAVEL / NeoNoir :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.10.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von SLIME „Hier und Jetzt“ (People Like You) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

NAVEL

NeoNoir

Format: CD

Label: Nois-o-lution

Spielzeit: 76:38

Genre: Rock

Webseite

Wertung:


Vom alten Label stets als die neue Indierock-Sensation angepriesen, als die autonome Band in der heuchlerisch-kommerzialisierten Musikindustrie, als Rebellen, die ihren eigenen Kopf haben, haben NAVEL allerdings viele ihrer Köpfe im Laufe der achtjährigen Bandgeschichte verloren.

Denn Gitarrist/Sänger/Mastermind Jari Altermatt ist die einzige Konstante im Line-up, weswegen die Band recht gesichtslos erscheinen mag. Auch in musikalischer Hinsicht gibt es wenig Kontinuierliches, erfinden sich NAVEL doch mit jedem Release immer irgendwie neu – das Beständige heißt hier Unbeständigkeit.

Doch im Gegensatz zu der schwerfallenden Identifizierung mit den kommenden und gehenden Bandmitgliedern bleibt diese musikalische Neuerfindung auch irgendwie das Geheimrezept der Schweizer Band.

Zwar war bei den vielen EPs auch mal eine schlechte dabei, doch ist das eher die Ausnahme als die Regel. Und das zweite Album „NeoNoir“, das dem zwei Jahre alten Debüt „Frozen Souls“ folgt, beweist auch schon mit seinem Titel, dass man wieder einmal neue Wege gehen möchte.

Statt des abwechslungsreichen Grunge des Vorgängers, den man als erdigen Bluesrock verkaufen wollte, erwartet den Hörer nun recht sphärischer, teilweise doomiger Spacerock, der als erdiger Bluesrock verkauft wird.

Das klingt erwachsen und schwermütig-schön, ein Eindruck, der perfekt im düsteren Cover-Artwork eingefangen wurde.

Arndt Aldenhoven

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

MR. IRISH BASTARD

Was an MR. IRISH BASTARD so schön und angenehm ist? Ganz einfach: Die Münsteraner brauchen für ihre Platten keinen vierzig Minuten langen Rammbamm mit Irish-Folk-Versatzstücken, um Folkpunk zu machen. Sie fahren konsequent die POGUES-Schiene. Und ... mehr

 
 

Newsletter