Reviews : NEON BONE / Royal Ascot :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

NEON BONE

Royal Ascot

Format: CD

Label: Kill All Human

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Lieber Lars! Da es nicht mehr so oft vorkommt, dass man bei einer zu besprechenden CD einen ausführlichen handschriftlichen Brief mitgeliefert kommt, kriegst du hiermit auch deine ganz persönliche Rezension.

Nicht nur aus reiner Nettigkeit, sondern damit auch der Rest der Punk-interessierten Welt erfährt, dass du a) der Mensch hinter dem Projekt NEON BONE bist, b) in deinen kostbaren zwei Urlaubswochen diese sieben schicken Songs auf deinem Achtspurgerät aufgenommen hast, sowie c) deine gesamte Erfahrung als Labelbetreiber von Kill All Human und Musikschaffender in Bands wie CLEAN SHEETS oder FRESS-FEIND hier reingesteckt hast.

Somit ist der D.I.Y.-Faktor bei NEON BONE höher als der Schnee in meiner Hofeinfahrt und auch das selbstzusammengebastelte Cover schraubt ihn nochmal über die natürliche Baumgrenze. Außerdem sollten wir der Menschheit auch nicht vorenthalten, dass du auf „Royal Ascot“ ein feines Stück RAMONES-Punk mit wunderbaren Alltags-Slacker-Lyrics (mein Favorit ist ja „All my money is gone“) eingespielt hast, das in den CD-Player von jedem Lederjackenträger des Landes gehört.

Falls die Lederjackenträger dieser Welt aber schon komplett auf virtuell umgestellt haben, ist das aber auch nicht so wild, weil du „Royal Ascot“ freundlicherweise zum kostenlosen Download zur Verfügung stellst – den passenden Link gibt’s auf der KaH-MySpace-Seite.

Nur eine einzige Bitte hätte ich da noch, Lars: Mach doch bald mal eine Vinylsingle. Mehr Punk geht dann wirklich nicht mehr! Viele Grüße und eine souveräne 7 austeilend, dein Timbob Kegler.

Gary Flanell

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

CHE SUDAKA

Gegründet im Jahr 2002 in der mediterranen Hafenstadt Barcelona, gilt CHE SUDAKA heute weltweit als Flaggschiff der Mestizo-Musik: wo auch immer die zwei argentinischen Brüder Leo und Kachafaz und ihre beiden kolombianischen Mitstreiter Cheko und ... mehr

 
 

Newsletter